Ihre Einkäufe
Geschenk bestellen
In den Warenkorb legen
https://static.nutridome.pl/svg/Nutridome_logotype_brand.svg

Versandkostenfrei ab € 58,95

Kategorie

Marke

PREIS

Etikett

Öle für die Nagelhaut

Öle für die Nagelhaut

Sortieren nach:

Hoppla...

das könnte Sie interessieren

Neuheit
Argan-Nagelöl mit Vitamin E 100% natürliches Mokosh
12 ml
€ 7,63
verkauft
Regulärer Preis
Aromatisches Cuti-Pflegeöl - ein frischer Nacomi-Papya-Kuchen
15 ml
€ 3,19
verkauft
Regulärer Preis
-26%
Unraffiniertes Himbeersamenöl verbessert den Hautton Soap Brothers
30 ml
€ 6,58
verkauft
Regulärer Preis
Tiefstpreis der letzten 30 Tage: € 8,85

Maniküre und Pediküre sind eine wirksame Verschönerung der Hände und Fußnägel. Es ist jedoch zu bedenken, dass nicht nur die Nagelplatte, sondern auch die Nagelhaut um sie herum regelmäßige Pflege benötigt. Wenn man sich um den richtigen Zustand des Hydrolipidfilms kümmert, der die Epidermis schützt, wird das Styling reibungslos verlaufen, weil die Nagelhaut nicht scharf, hart und trocken wird. In unserem Shop bieten wir spezielle Nagelhautöle an, in denen Sie wertvolle Inhaltsstoffe zur Pflege und Befeuchtung der Nagelhaut finden. Damit können Sie die Nagelhaut leicht zurückschieben und die richtige Form der Platte formen, bevor Sie Ihre Hände oder Fußnägel lackieren und verzieren.


Welches Nagel- und Nagelhautöl?

Die besten Nagelöle sollten in ihrer Zusammensetzung wertvolle Produkte mit glättenden, feuchtigkeitsspendenden und nährenden Eigenschaften enthalten. Ihre Wirkung zielt darauf ab, die richtige Elastizität der Haut zu erhalten, was auch die präzise Formung der Nagelplatte erleichtert. Die besten Öle sind 100% biologisch und enthalten keine künstlichen Duft-, Farb- oder Konservierungsstoffe. Solche Zusammensetzungen machen nicht nur harte Nagelhaut weich und pflegen sie, sondern stärken auch die Struktur der Platte.

Zu den wertvollen Inhaltsstoffen, auf die man bei Nagelhautöl achten sollte, gehören natürliche Pflanzenextrakte und Öle. Gut geeignet ist das beliebte und bekannte Olivenöl, da es die Haut weich und feucht macht und für allergische und überempfindliche Haut geeignet ist. Weitere wertvolle Inhaltsstoffe sind Avocadoöl und Süßmandelöl. Diese Produkte liefern Vitamine, Aminosäuren und Fettsäuren, glätten die Haut, spenden ihr Feuchtigkeit und verzögern die Auswirkungen der Hautalterung. Eine ähnliche Wirkung hat auch Arganöl, das durch die Pressung der Nüsse des Arganbaums, der ausschließlich in Marokko wächst, von Hand hergestellt wird. Dieses bemerkenswerte Produkt enthält zahlreiche Nährstoffe, darunter Vitamin E, ungesättigte Omega-Säuren sowie Glyceride und Triglyceride, die die Hautalterung deutlich verlangsamen. Arganöl macht die Haut elastischer, baut ihren Hydrolipidmantel wieder auf, wirkt entzündungshemmend und stärkt die Struktur des Bindegewebes. Es regt die Hautzellen zur Neubildung an und beschleunigt die Regeneration der Epidermisschicht. Es stärkt sie und schützt sie vor schädlichen äußeren Einflüssen wie Wind und niedrigen Temperaturen.

Zusätzlich zu Kosmetika liefert Kokosnussöl das für die Haut wichtige Vitamin E, das den Alterungsprozess der Hautzellen hemmt. Jojobaöl ist ein weiterer Inhaltsstoff, der in gutenNagelölen verwendet wird. Es schützt die Epidermis vor Wasserverlust, beschleunigt ihre Regenerationsprozesse nach häufigen und intensiven Stylingbehandlungen, reduziert das Bakterienwachstum und lindert Reizungen.

Nagelhautöl enthält oft auch Sheabutter, die die Vitamine A und E liefert, Reizungen lindert, die Elastizität der Haut verbessert und eine Schutzschicht auf der Haut bildet. Das Vorhandensein von Ackerschachtelhalm- oder Kamillenextrakt wiederum wirkt antibakteriell, entzündungshemmend und hautberuhigend.

Wie verwendet man Nagelhautöl und pflegt die Nägel täglich?

Hautschutzhautöl wird meist in einer kleinen Flasche mit einem speziellen Applikator gekauft. Mit der Pipette wird einfach ein Tropfen Öl auf die Nagelhaut rund um den Nagel aufgetragen und dann sanft einmassiert. Das Öl kann auch mit einem kleinen Pinsel oder Stift aufgetragen werden. Ein gutes Häutchenöl zieht schnell ein. Für die tägliche Pflege reichen zwei Anwendungen aus, ist die Nagelhaut jedoch besonders trocken und hart, lohnt es sich, das Öl mehrmals täglich anzuwenden.

Um die Nagelhaut rund um die Nägel richtig zu pflegen, sollten Sie regelmäßige Nagelhautbehandlungen durchführen und dazu geeignete Nagelseren, Seifen sowie Cremes und Handmasken verwenden. Trockene, harte und sich schälende Nagelhaut kann die attraktive Wirkung des Nageldesigns nachhaltig stören, deshalb lohnt es sich, sie systematisch zu pflegen. Weichmachende Produkte, darunter Häutchenöle, erleichtern das Zurückschieben und Entfernen der Nagelhaut bei der Maniküre oder Pediküre. Wählen Sie Fuß- und Handkosmetik, die geeignete feuchtigkeitsspendende und rückfettende Inhaltsstoffe enthält.

Version auswählen